header2019

Ausbildung bei der Freiwilligen Feuerwehr Asperg

Jeder Bürger, der entweder in Asperg wohnt oder arbeitet, das 17. Lebensjahr vollendet hat und nicht älter ist wie 65 Jahre alt, kann Mitglied der Einsatzabteilung werden. Nach ihrer Aufnahme und Einkleidung, nehmen die Feuerwehranwärter an den Übungen regelmäßig teil. Die Ausbildungsphase dauert ungefähr zwei Jahre. In dieser Zeit gilt es, die vier sogenannten Pflichtlehrgänge zu absolvieren. Sie finden entweder auf Kreisebene oder an der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal statt.

Weitere Informationen über die einzelnen Lehrgänge erhalten Sie über den jeweiligen nachfolgenden Link.

Die vier Pflichtlehrgänge:

Grundausbildung
Sprechfunkerlehrgang
Atemschutzgeräteträger
Truppführerlehrgang

Weitere Lehrgänge:

Lehrgang ABC Einsatz
Maschinisten Lehrgang
Weitere Fortbildungen

Letzte Einsätze

H1 - Pers. eingeschl. GebäudeEinsatzfoto

#129/2020 am 08.07.2020 um 22:25
Asperg - Ludwigstraße


H1 - Rettung Tier aus >3m HöheEinsatzfoto

#128/2020 am 04.07.2020 um 15:21
Asperg - Im Überrück


B3 - privater RauchwarnmelderEinsatzfoto

#127/2020 am 30.06.2020 um 13:27
Tamm - Tübinger Straße

Copyright © 2009 - 2020 - Freiwillige Feuerwehr Asperg - Lerchenweg 1, 71679 Asperg - Impressum

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.