header2019

Einsatzleitwagen (ELW 1)

Der Einsatzleitwagen (ELW) dient der Führung und Koordination von Einsätzen der Feuerwehr. Er ist das Führungsfahrzeug des Einsatzleiters.
 
Mit dem ELW wird eine umfangreiche Ausstattung zur Erkundung und Führung der Einsatzstelle mitgeführt. Über seine Kommunikationseinrichtungen erfolgt die Abwicklung des Funkverkehrs innerhalb der Einsatzstelle sowie zwischen der Einsatzstelle und der Leitstelle.               

Der Innenausbau erfolgte durch die Firma Schäfer Fahrzeugbau. In zahlreichen zusätzlichen Arbeitstunden wurde die Signal- und Funkausstattung durch Mitglieder der Feuerwehr Asperg in Eigenleistung eingebaut.Der neue ELW 1 vom Typ Mercedes Benz 116 CDI verfügt über zahlreiche Führungs- und Komunikationsmittel und ersetzt den 13 Jahre alten Kommandowagen vom Typ BMW 520 touring.

Technische Daten Einsatzleitwagen Asperg

Baujahr: 2012
Funkrufname: Florian Asperg 11
Leistung: 183 PS
Fahrgestell: Mercedes
Aufbau: Eigenausbau
Motor: 116 CDI
Gangzahl: 6 / Automatik

Besonderheit:

  • Funk- und PC-Arbeitsplatz
  • Drucker / Kopierer / Fax-Einheit
  • Gasmessgerät
  • 5 Stück 2m Handfunkgerät
  • Erste Hilfe Rucksack
  • AED (automatisierter externer Defibrillator)
  • diverse Einsatzliteratur und Nachschlagewerke
  • Notstromerzeuger
  • Digitalkamera

 

 

Galerie - Das Fahrzeug:

Letzte Einsätze

B1 - Feuer/Rauch Kleinobjekt 

Einsatzfoto

26.03.2020 um 12:42
Asperg - Hauffstraße
#89/2020

weiterlesen


G1 - Öl / Kraftstoff läuft aus 

Einsatzfoto

25.03.2020 um 10:14
BAB A81 - Ludwigsburg Süd > Heilbronn
#88/2020

weiterlesen


B3 - Feuer/Rauch Gebäude 

Einsatzfoto

23.03.2020 um 17:53
Asperg - Drosselweg
#87/2020

weiterlesen

Copyright © 2009 - 2020 - Freiwillige Feuerwehr Asperg - Lerchenweg 1, 71679 Asperg - Impressum

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.