header2019

Chemikalienschutzanzug (CSA)

Der Chemikalienschutzanzug wird immer dort eingesetzt, wo die normale Einsatzkleidung dem jeweiligen Gefahrgut nicht mehr ausreichend standhält.
Er muss bis zu einer Stunde, bei Kontakt mit jeglichen Chemikalien, beständig sein.
Unter dem CSA trägt der Feuerwehrmann ein umluftunabhängiges Atemschutzgerät.
Insbesondere in der Überlandhilfe, im Landkreis, wird dieser bei allen Gefahrgutunfällen von der Feuerwehr Asperg eingesetzt.

Letzte Einsätze

B3 - BMA / Brand in GebäudeEinsatzfoto

#190/2022 am 23.09.2022 um 07:36
Asperg - Schubartstraße


H1 - Rettung mit DLK GebäudeEinsatzfoto

#189/2022 am 22.09.2022 um 20:56
Tamm - Bietigheimer Straße


H1 - Pers. eingeschl. WohnungEinsatzfoto

#188/2022 am 22.09.2022 um 17:05
Asperg - Südliche Alleenstraße

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.