Jugendflamme Teil 3 abgenommen

Die Teilnehmer am Jugendflamme Teil 3 2018

Am Samstag, den 27.10.2018 fand die Abnahme der Jugendflamme Teil 3 in Asperg statt. Sieben Asperger Jugendliche zeigten ihr Können dem Prüfer Frank Luckenbach aus dem Rems-Murr-Kreis, welcher als Abnahmeberechtigter die Ausbilder vor Ort unterstützte.

    Die Aufgaben der Jugendflamme Teil 3 lauteten:
  • Aufbau improvisierter Wasserwerfer
  • Löschangriff über simulierten Graben
  • Fahrzeugkunde
  • Erste Hilfe
  • Soziales Projekt

Das soziale Projekt wurde als Präsentation vorgestellt. Ziel ist es, zusammen mit der Integrationsbeauftragten Gerlinde Bässler einen Informationstag für Flüchtlinge - insbesondere deren Kinder - in der Feuerwehr zu veranstalten. Diese Themen wurden mit Bravour abgearbeitet und präsentiert.

Der Verleihung der bestandenen Jugendflammen stand nun nichts mehr im Wege. Mit voller Stolz nahmen unsere sieben Jugendlichen ihr er bestandenes Jugendfeuerwehrabzeichen entgegen.

Vielen Dank auch an Frank Luckenbach, welcher uns hier an diesem Samstag unterstützte und somit den Jugendliche ermöglichte, dieses Abzeichen zu bestehen.

Bericht: Christopher Pach - Jugendfeuerwehr Asperg

Letzte Einsätze

Wir suchen Dich

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok