Bezirksübung der Jugendfeuerwehren Bezirk 3 am Samstag, 30.09.2017

Jugendfeuerwehr Asperg bei der Bezirksübung 2017

Die Jugendfeuerwehren des Bezirkes 3 aus Ludwigsburg (Asperg, Tamm, Schwieberdingen, Möglingen und Markgröningen) führen einmal im Jahr eine gemeinsame größere Übung durch. Das Übungszenario und der Ort wechselt jedes Jahr von Feuerwehr zu Feuerwehr.

Im Jahr 2017 wurde eine starke Rauchentwicklung im Rathaus Tamm bemerkt, woraufhin die Jugendfeuerwehr Tamm das Objekt anfuhr und bereits auf der Anfahrt die Jugendfeuerwehren aus dem Bezirk nachforderte, da ein Großbrand vermutet wurde. Während des laufenden Einsatzes ist ein Autofahrer mit Anhänger von der Straße abgekommen und hat einen Passant erfasst und unter dem Anhänger eingeklemmt. Auch dieses fingierte Szenario wurde von den Jugendfeuerwehren Asperg und Möglingen abgearbeitet, während Markgröningen, Schwieberdingen und Tamm mit der Rettung und Brandbekämpfung beschäftigt waren.

Von den Jugendfeuerwehren Möglingen und Asperg wurde die Person via Hebekissen gerettet und dem Rettungsdienst übergeben. Parallel wurde eine Verkehrsabsicherung aufgebaut sowie der Brandschutz an dem Unfallfahrzeug sichergestellt. Auch ausgelaufenes Öl wurde aufgenommen.

Auch dieses Jahr war die Bezirksübung wieder ein voller Erfolg und vielen Dank an die Jugendfeuerwehr Tamm, die die Bezirksübung dieses Jahr organisierte.

Bericht: Christopher Pach - Jugendfeuerwehr Asperg

Letzte Einsätze

Wir suchen Dich

Suche