Einsatzart: G4 - sonstiges
Einsatzort: Ludwigsburg - Solitudeplatz
Alarmierung Freiwillige Feuerwehr Asperg: am 04.06.2018 um 18:08 Uhr
Fahrzeuge am Einsatzort   Gerätewagen Logistik (GW-L 1)   Gerätewagen Gefahrgut (GW-G)   Einsatzleitwagen (ELW 1)   Anhänger mit Sonderlöschmittel   Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 1 (HLF 1)
alarmierte Einheiten: Feuerwehr Ludwigsburg
Rettungsdienst
Fachberater Gefahrgut
Polizei

Einsatzbericht:

Pressebericht:

Ludwigsburg (ots) - Kurz nach 17.00 Uhr wurde der integrierten Leitstelle Ludwigsburg ein Gefahrgutunfall gemeldet. In den Nebenräumen einer Gaststätte im Bereich des Solitudeplatzes war ein Kanister mit Säure-Desinfektionsreiniger mit dem Hauptbestandteil bestehend aus Salpetersäure vermutlich aufgrund zu hoher Raumtemperatur geplatzt. Durch die Feuerwehr Ludwigsburg wurde ein Gefahrenbereich für die Räume der Gaststätte festgelegt. Die 25 anwesenden Gäste wurden evakuiert. Der Einsatzraum wurde weiträumig abgesperrt. Die Einsatzmaßnahmen waren gegen 20.40 Uhr beendet. Durch den Vorfall wurden insgesamt sieben Personen im Alter von 35 bis 52 Jahren, allesamt Mitarbeiter der Gaststätte, leicht verletzt. Sie klagten nach Einatmen der Dämpfe über Atembeschwerden und wurden vor Ort durch den Rettungsdienst behandelt. Zwei Personen wurden zur Kontrolle in ein Krankhaus verbracht, konnten aber nach kurzer Zeit wieder entlassen werden. Die Feuerwehr war mit 15 Fahrzeugen und 52 Einsatzkräften, darunter der Gefahrgutzug der Feuerwehr Asperg, der Rettungsdienst mit drei Rettungswagen vor Ort. Die Polizei hatte vier Streifenbesatzungen im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Presselink   

Letzte Einsätze

Wir suchen Dich

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok