Einsatzübung mit dem Gefahrstoffzug in Möglingen

Uebung GW Moegl 04
 

 

Produktaustritt aus einem mit Stückgut beladenen Lkw auf einem Betriebsgelände mit zwei „Verletzten“ Personen.

Menschenrettung durch die Feuerwehr Möglingen unter Atemschutz und anschließende Notdekontamination.

 

 

Die auslaufende Flüssigkeit wird von Einsatzkräften des Gefahrstoffzugs aufgefangen und das havarierte Stückgut geborgen. Die Arbeiten werden in schweren Chemikalienschutzanzügen durchgeführt.


Eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr Möglingen 25 Einsatzkräfte mit vier Einsatzfahrzeugen

Feuerwehr Asperg  27 Einsatzkräfte mit fünf  Einsatzfahrzeugen

 

 

 

Letzte Einsätze

Wir suchen Dich

Suche